Yogathema des Monats März: Detox


Der Monat März eignet sich sehr gut für eine Entgiftungskur, einen Detox.

Das kann zum einen eine Entgiftung von bestimmten Nahrungsmitteln oder Schadstoffen sein, die wir durch Fastentage oder basische Ernährung in Gang bringen können, dabei können auch Nahrungsergänzungsmittel wie Spirulina, Zeolith, oder Gerstengras hilfreich sein.


Zum anderen kann ein Detox aber auch das Vermeiden von toxischen Personen oder Situationen sein. Überleg einmal, wer oder was tut dir nicht gut, und raubt dir deine Energie? Versuche diesen Menschen oder Dingen in diesem Monat bewusst aus dem Weg zu gehen und schau, wie es dir dann geht.


Das ist natürlich einfacher gesagt als getan, wenn es sich um Familienmitglieder oder die tägliche Arbeit handelt. Aber auch dann ist es einen Versuch wert, und wenn das Vermeiden nicht klappt, dann kannst du bevor du in die toxische Situation gehst, dir in einer kurzen Meditation z.B. einen Schutzanzug anziehen oder ein dickes Fell wachsen lassen, welches dich vor allen Angriffen beschützt. Und genauso kannst sobald du die Situation verlässt, dir vorstellen, wie du dichmit einem Detox Duschgel abduscht und alles Gift von dir abgewaschen wird.


Ich wünsche dir einen entspannten März mit viel Yoga und ganz viel Frühlingsenergie, Namaste!